. .
 –

Kontakt

enercast GmbH
enercast GmbH Adresse:
Friedrich-Ebert-Str. 104
34119 Kassel
Tel: +49 561 47 39 664-0
Fax: +49 561 47 39 664-9
In Google Maps anzeigen

News abonnieren

Downloads enercast

Die Geschäftsführung von enercast

 


Thomas Landgraf

Thomas Landgraf ist Geschäftsführer des Spezialisten für Energiemeteorologie, der enercast GmbH. 

Landgraf war seit dem Gründungsjahr 1996 als Geschäftsführer eines Softwarehauses für sämtliche Projekte im Energie- und Rohstoffsektor verantwortlich. Zudem war er als Diplom-Ingenieur für Theoretische Elektrotechnik bereits dort Hauptprojektleiter für das Online-Portal enercast.de.

Landgraf, der sich u. a. im Unternehmerrat der Universität Kassel engagiert, trägt den Titel "JUGH Leader", seit er die Java User Group Hessen ins Leben gerufen hat. Die JUGH gehört zum internationalen Netzwerk der Java Community und macht es sich zur Aufgabe, den Know-how-Transfer zwischen Java-Entwicklern weltweit zu fördern und auszubauen.

Einer der prägendsten Abschnitte seiner Karriere war für ihn die Zeit, die er als Teil seines Elektrotechnikstudiums am Worcester Polytechnic Institute (WPI), eine der anerkanntesten und ältesten technischen Universitäten der USA, verbracht hat. Damals, Anfang der Neunziger Jahre, wurde dort im Umfeld des Massachusetts Institute of Technology (MIT) der Grundstein für das heutige Internet gelegt. Der damit zusammenhängende Vernetzungsgedanke setzt sich bis heute in Form von Teamgeist und der Nutzung von Open-Source-Technologie auch bei der enercast GmbH fort. 

Bernd Kratz

Bernd Kratz ist Managing Director der enercast GmbH. In seiner Funktion ist er verantwortlich für die Unternehmensbereiche Technik und Betrieb.

Bei einem großen Kasseler Softwarehaus war Kratz Gründervater und managte seit 1996 als Gesellschafter Projekte im Energie- und Rohstoffsektor. Als leitender Ingenieur verantwortete er insbesondere das Industrieprojekt für die Fresenius AG und das Industrieprojekt geobase II bei K+S.

Kratz gehört zu den Internet-Pionieren und arbeitete 1995 an seinem ersten internationalen Internet-Projekt in Finnland. Zuvor hatte er bereits von 1993-1995 als studierter Informatiker und Mathematiker (Erlangen und Kassel) die erste Wind-Energie-Datenbank (WMEP) beim ISET, dem heutigen Fraunhofer IWES, erstellt.

20 Jahre Erfahrung in IKT, davon 10 Jahre als Projektleiter in DAX30 Projekten.


Geschäftsführung und Beirat der enercast GmbH

Dr. Wilfried Lyhs, Bernd Kratz, Thomas Landgraf, Markus Kreßmann und Crispin Leick (v.l.)


Beirat

Die enercast GmbH wird finanziell von führenden Venture-Capital-Gesellschaften unterstützt, so dass das Team der enercast GmbH durch einen Beirat der Investoren beratend unterstützt wird.

Dr. Wilfried Lyhs | Director global IT Management und CIO der Lurgi GmbH

Dr. Wilfried Lyhs sitzt dem Beirat der enercast GmbH vor. Er studierte Mathematik und Physik an der RWTH Aachen und arbeitete danach in Management Positionen in verschiedenen Unternehmen. Der promovierte Naturwissenschaftler beriet Unternehmen lange Jahre als selbständiger Business Consultant in den Bereichen Software-Entwicklung, Prozess-Modellierung und -Optimierung. Seit 2006 ist Lyhs CIO der international tätigen Lurgi GmbH und wurde 2010 und 2011 als CIO des Jahres ausgezeichnet.


Markus Kreßmann | High Tech Gründerfonds Management GmbH

Markus Kreßmann ist Senior Investment Manager beim High-Tech Gründerfonds, einem Investmentfonds für junge, chancenreiche Technologie-Unternehmen. Seine Investitionsschwerpunkte beim Fonds liegen in den Bereichen Informationstechnologie, Telekommunikation, Software, Internet und Neue Medien. Markus Kreßmann sammelte Erfahrungen im Venture Capital Bereich, im Controlling sowie eigenen Internet-Vorhaben. Vor seiner Investmentmanagertätigkeit war er mehrere Jahr in einer Unternehmensberatung tätig, die auf Projekt- und Portfoliomanagement spezialisiert ist.


Crispin Leick | Managing Director Innogy Venture Capital GmbH

Crispin Leick hat seit der Gründung der RWE Innogy im Februar 2008 den Bereich Venture Capital aufgebaut und ist seitdem für diese Aktivitäten verantwortlich. Er verfügt über mehr als 14 Jahre Führungserfahrung in der Energiewirtschaft mit den Schwerpunkten Portfolio Management, strukturierte Transaktionen und Business Development in den Märkten Strom, Erdgas und Regenerative Energien. Leick war für das milliardenschwere Gasvertragsportfolio der RWE zuständig und beim Windenergieanlagenhersteller REpower Systems für den Markteintritt UK in 2003 verantwortlich. Zuvor war er bei Enron und Wingas tätig und hat im Rahmen seiner Arbeit Erfahrungen bei der ersten Liberalisierungswelle auf den Energiemärkten sammeln können.

Nachrichten

Energie Startups gründen Netzwerk im Startup Verband

08.05.2014 - 

Auf Initiative von enercast, ubitricity und Venios wurde die Fachgruppe Energie im Bundesverband Deutsche...Mehr

Thomas Landgraf als Podiumsredner auf der Hannover Messe

08.04.2014 - 

Am 11. April 2014 fand im Rahmen der Hannover Messe die Podiumsdiskussion zum Thema „Wie kann die Green...Mehr

Enercast goes Amerika - Mitglied in der AWEA (American Wind Energy Association)

04.04.2014 - 

Der US-Branchenverband AWEA aus dem Bereich Windenergie ist mit der enercast GmbH um ein weiteres Mitglied...Mehr

Photovoltaik Hochrechnungen für Monitoring Systeme

14.01.2014 - 

Die Qualität von PV-Anlagen wird oft durch Teilausfälle und dem damit einher gehenden Energieverlust...Mehr

Leistungsprognosen Wind und PV für Virtuelle Kraftwerke

14.01.2014 - 

Das Virtuelle Kraftwerk bündelt auf Basis von Informations- und Kommunikationstechnik mehrere kleinere...